Kursangebot Zauberwald

Schwimmkurs

Schwimmen macht allen Spaß – entsprechend Deinem Alter führen wir Dich schrittweise an das Element Wasser heran und du spürst, wie sich Dein Körper im Wasser verhält. Wenn Du schon ein bisschen schwimmen kannst, dann arbeiten Deine Trainer mit Dir schon an der richtigen Technik fürs Brust- und Rückenschwimmen. Dazu kommt viel Spannung beim Seepferdchenrennen und auch beim abschließenden Rutschen auf der großen Wasserrutsche.
Unser Schwimmkurs findet wieder im Hütteldorfer Waldbad statt. Wie bei allen Monpti-Sportkursen wirst Du von uns vom Kindergarten mit dem Bus abgeholt und wieder zurückgebracht. Mit dabei sind selbstverständlich neben den TrainerInnen auch Betreuungspersonen des Kindergartens.


Das kannst Du beim Schwimmen lernen:
Mit unserem Schwimmkurs lernst Du spielerisch, wie Du Dich über Wasser halten kannst, lernst, wie es sich anfühlt im Wasser zu schweben. Wenn Du klein bist, haben wir auch ganz viele Wasserspielzeuge für Dich mit dabei.
Falls Du schon älter bist, dann beginnst Du, Deine Motorik dem Wasser anzupassen, beginnst, erste Schwimmbewegungen zu lernen. Vor allem aber lernst Du, Dir vieles zuzutrauen und selbst zu experimentieren.
Ganz nebenbei und spielerisch ergibt sich eine Unterstützung Deiner sensorischen und motorischen Entwicklung. Deine Muskeln und Atemwege werden gekräftigt und Dein Kreislauf wird angeregt.

Fußballkurs

Fußballspielen ist Freude – Du wirst nach und nach herausfinden, was sich mit einem Fußball so alles machen lässt. Im Vordergrund steht, dass Du mit Deinen Freunden Spaß und Freude am Spiel hast.
Unser Fußballkurs findet diesmal - völlig witterungsunabhängig - in unserem großen Turnsaal  statt und richtet sich vor allem an Kinder ab vier Jahren.  Mit dabei sind selbstverständlich neben unseren Trainern auch wieder Betreuungspersonen des Kindergartens. Du wirst in der Fußballhalle von Deinen Betreuern in Ballkunst, Dribbling, Technik, Schusstraining etc. unterrichtet. In der ersten Trainingshälfte wird die Technik vermittelt, in der zweiten Hälfte kannst Du dann Dein Können in einem Match unter Beweis stellen.


Das kannst Du beim Fußballspielen lernen:
Anfangs lernst Du beim “Kicken” erst einmal das Zusammenspiel mit anderen und vor allem auch den Umgang mit dem Ball.
Im Training übst Du Ausdauer und Fitness, aber auch Deine motorischen Fähigkeiten. Das Ballspiel schult Deine Koordination zwischen Auge und Körper. Du kannst besser springen, laufen und balancieren und verletzt dich weniger. Aber auch die Feinmotorik in anderen Bereichen wird besser. Die brauchst Du überall, beispielsweise, um etwas einzufädeln oder auch um ein tolles Bild zu malen oder um zu schreiben.
Du übst Teamgeist und musst Kompromisse schließen. Du lernst, Deinen Trainer und Deine Mitspieler zu respektieren. Du übst Toleranz, denn beim Fußball kommt es nur auf das gemeinsame Spiel an.


Get movin

Zu internationaler Musik schwingst Du Deine Hüften und lernst neue Rhythmen und Bewegungen zur Musik kennen. Tanzen beziehungsweise sich zur Musik bewegen macht viel Spaß und ist gesund für Deinen Körper.
Gemeinsam mit Deinen Freunden lernst Du spielerisch zuerst die Schritte und Bewegungsabläufe alleine und kannst am Ende auch mit einer Partnerin bzw. einem Partner zusammen tanzen.
„Get Movin“ findet im Bewegungsraum des Standortes Wirbelwind (Hietzinger Kai 69) statt. Es gibt zwei Kurse - einen, wenn Du eineinhalb bis max. drei Jahre alt bist, einen zweiten für alle älteren Kinder. Beide Kurse finden am Nachmittag statt.


Das kannst di bei "Get movin" lernen:

Sich zur Musik bewegen hat eine Reihe von positiven Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung.
Physisch stärkt es den ganzen Bewegungsapparat und fördert Deine Kondition und den Kraft- und Muskelaufbau. Koordination und Reaktion sowie das eigene Körpergefühl verbessern sich und Bewegungen werden durch ein sich entwickelndes Körperbewusstsein sicherer und gezielter umgesetzt.
Da die rhythmische Bewegung zu Musik und Klängen auch die Vorstellungs- und Gestaltungsfähigkeit fördert, stellt sie einen wesentlichen Grundbaustein in der psychischen Persönlichkeitsentwicklung von Kindern dar.